Schalke 04 goes CL-Gruppenphase


Das Champions League Spiel gestern Abend musste ich erstmal etwas sacken lassen.  Es wurde viel Mist zurechtgespielt aber irgendwie hat sich Schalke da durchgehangelt. Zauberfussball war das nicht aber das hat ,glaub ich, auch keiner erwartet.

Besonders bei der Entstehung der Gegentore hätte man doch am liebsten in die Tischkante gebissen. Irgendwie gings dann aber doch , plötzlich war da ein Julian Draxler der sich sonst im Spiel etwas zurückzog und dort der Szalai und sie rockten die Bude für diesen Moment.  Es geht doch, und das wo man schon ein Mann weniger auf dem Feld war. In der zweiten Halbzeit hat mich dann auch nicht mehr interessiert, dass die Ränge leer waren. Habe eher damit zu tun gehabt den Ball zu verfolgen und ihn förmlich mit meinem Blick ausgebremst wenn er in Richtung Schalketor rollte. Gut sehr erfolgreich war diese Methode nun auch nicht wie man dann ja am Ergebnis erkennen konnte.

Welche Erkenntnis gewinnt man nach so einem Spiel?

  •  Huub Stevens hatte in diesem Match nichts zu verlieren. Egal wer gewinnt, er würde irgendwie als Sieger vom Platz gehen. Schalke ist wie er sagte, immer noch im Herzen!
  • Jens Keller kann auch Emotional! Man hat der gejubelt nach dem Spiel. Man merkte ihm an, dass da eine Mega-Last von ihm abgefallen ist. Ich würde mir wünschen, dass er auch an der Seitenlinie etwas mehr emotionaler reagiert.
  • Und dann hat man ja gesehen, unsere Mannschaft kann nach vorne wenn sie will. Sie sind schnell und auch spritzig. Müssten es nur eher abrufen und nicht warten bis einer vom Platz gestellt wird.
  • Es bleibt die Anfälligkeit hinten, besonders nach Standardsituationen.  Hier herrscht noch dringender Handlungsbedarf.

Klar die Experten lesen in diesem Spiel noch viele andere Sachen. Ich bin keiner, ich bin Fan!

Aber wie gehts weiter?

Vor dem Spiel hielt sich ja Horst Heldt noch ziemlich zurück mit seinen Aussagen über neue Transfers. Nach dem Spiel verlief dann ein Transfer dafür recht schnell ab. Als erster Neuzugang kommt Dennis Aogo. Er war heute beim Medizin-Check und soll am Samstag schon mit in der Startelf stehen.  Na das ging ja schnell.

Barnetta ist vermutlich bald weg und Pukki hat ja auch Abwanderungsgedanken.  An spekulationen wer da jetzt noch kommen könnte beteilige ich mich jetzt nicht. Bis nächsten Montag ist noch viel Musik drin, was die Transfers angeht. Da kann noch so einiges passiern Und wer weis, vielleicht erleben wir noch eine Überraschung!

Fazit: Schalke ist weiter, nach dem WIE?, fragt jetzt keiner mehr! Horst Heldt kümmert sich um Verstärkung und die Mannschaft kann mit einem positiven Ergebnis in das nächste Spiel gehen. Gegen Leverkusen wird es wieder schwer, da ist dieses positive Erlebnis hoffentlich eine große Stütze!

Blau-weiße Grüße

Advertisements

Über Daniel Dorow


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: