Unentschieden in Hoffenheim


In Hoffenheim hat Schalke stark angefangen und später stark nachgelassen. Weiterhin ein suspendierter Jones soviel zum Fazit dieses Spieltags.  Auf Schalke grummelts wieder!

Ich muss sagen, die nächste Saisonvorbereitung darf gerne etwas holpriger ablaufen, wenn es dafür in der Bundesliga dann  rund läuft.  Jetzt grummelts wieder auf Schalke und wir haben den ersten Sündenbock. Jermaine Jones wurde für seine Fehler im Spiel gegen Hoffenheim suspendiert.  Natürlich hat er Patzer gemacht aber auf dem Feld stand ja nicht er alleine! Da waren auch noch ein Aogo, Matip oder auch Neustädter zum Beispiel.  Eine gute erste Halbzeit einfach so im zweiten Durchgang wieder zu vernichten ist schon blamabel.  Da haben wohl einige schon an den sicheren Sieg geglaubt.  Jetzt Jones einfach so zu suspendieren ist mir persönlich etwas zu flach.  Ok, einen Fakt muss er über sich ergehen lassen, in den Spielen wo Schalke zu null gewonnen hat war er nicht mit in der Start-Aufstellung.

Es wird nicht lange dauern bis Jens Keller für alles verantwortlich gemacht wird. In diversen Foren und Gruppen wird schon heiß diskutiert. Klar ist, Schalke hat wieder einige Verletzte zu verzeichnen. Dazu kommen die jüngeren Spieler denen es noch an einigen Ecken an Erfahrung fehlt.  Mit Boateng hat man da ja jetzt etwas entgegen gesteuert. Auch Timo Hildebrand sieht in manchen Situationen einfach nicht gut aus.  Dazu kommt dann noch die Anfälligkeit bei Standardsituationen. Als Sahnehäubchen kommt dann noch die Doppelbelastung durch Pokal und Champions League. Es gibt also sehr viel zu tun, da kommt viel zusammen. Eins fehlt mir jedoch noch, die Linie von Jens Keller!  Welche Linie verfolgt er? Ich kann keine Handschrift erkennen im Spiel. Das habe ich ja auch schon mal geschrieben.  Und Platz 14 in der Tabelle ist sicherlich nicht zufriedenstellend. Ein Anzeichen mehr, dass es keine wirkliche Linie gibt.

Wir haben gute Spieler im Kader, darunter einige Nationalspieler. Viele junge Talente, einen Co-Trainer der letzte Saison noch mit den Bayern jubeln durfte.  Und dann steht man trotzdem nach dem 7. Spieltag auf Platz 14.  Ich will jetzt keinen weiteren Sündenbock herauspicken, es war ja „erst“ der 7. Spieltag.  Man sagt ja immer so schön, nach den ersten 10 Spieltagen kann man sehen wo man steht.  Bis dahin warten wir mal ab, mal aschaun was dann kommt. Als nächstes bekommen wir Augsburg vor die Brust, sicherlich kein Kanonenfutter, danach gehts in Braunschweig weiter. Dort könnte man einen sicheren Sieg einfahren und dann empfängt Schalke zuhause unsere Reviernachbarn , das ist dann der 10. Spieltag.  Da ist die Stimmung sowieso schon aufgeheizter als in jedem anderen Spiel.  Auf das Resume nach diesem Spieltag bin ich gespannt.

Und damit komme ich jetzt auf Jones zurück, er wurde ja suspendiert. Wenn es wirklich an Ihm allein lag, dann müsste sich ja jetzt alles zum guten wenden.

Morgen in Basel, sind wir wieder etwas schlauer!

Glück auf!

Advertisements

Über Daniel Dorow


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: