Und täglich grüßt das Murmeltier


Momentan habe ich so ein kleines Dejavu was Schalke angeht. Schaut man auf den Verletztenstand, bekomme ich so leichte Grübelfalten auf der Stirn.

Jefferson Farfan gehört wohl mit zu den ersten, die sich in der neuen Saison krankgemeldet haben. Seine Knieprobleme hat man in der Pause leider nicht mit alternativen Mitteln beheben können.  Folglich musste er sich einer OP unterziehen! Er wird wenigstens vier Monate pausieren müssen.

Vor dem Testspiel gegen FC Hansa Rostock , verletzte sich dann Leon Goretzka am Oberschenkel und konnte an diesem Spiel nicht teilnehmen.

Gestern Abend  im Trainingslager der blau-weißen, musste Kaan Ayhan vorzeitig abbrechen. Heute nahm er dann nicht am regulären Training teil und trainierte allein.  Heute dann der Schock, Jan Kirchhoff verletzte sich am Knie. Eine genaue Diagnose wird wohl im Laufe des Nachmittags kommen.  Ich hoffe er muss nicht wieder länger pausieren.  Als letzter im Bunde nun, musste auch unser neuer Torwart Timon Wellenreuther das Training eher beenden.

Das alles klingt nicht gut. Schon im letzten Jahr fragte ich mich, woran es wohl liegen mag?  Wird etwa falsch trainiert? Es kann doch nicht sein, dass wir in diesem Jahr wieder exakt die gleichen Probleme haben wie letztes Jahr!

Eine schnelle Antworten wird es daruf wohl nicht geben. Bleibt nur noch den Verletzten ein schnelle und gute Besserung zu wünschen!

 

Quellen:  WAZ ,

Bild.de  ,  sportal.de

Advertisements

Über Daniel Dorow


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: