Meine Sportbild – Lesezeit


Ich habe mir heute wieder die aktuelle Sportbild gekauft. So kurz vor der Saison liest man noch etwas intensiver, damit man zum Bundesliga-Auftakt auch gut informiert ist. Mir geht das jedenfalls so. 

Ich könnte mir jetzt zig Seiten durchlesen über den Zoff zwischen den FC Bayern und unseren Reviernachbarn dem BVB, aber wer will das schon. Die zwei Berichte über Schalke 04 sind mir nicht entgangen.

Im ersten Bericht geht es um Max Meyer und Prince Boateng.


IMG_20140814_134921_882

Spielt Boateng nun vorne oder hinten? Aus meiner Sicht ist Max Meyer vorne besser aufgehoben. Er spielt quirlig aggressiv nach vorne, während ich Boateng gefährlicher finde wenn er von hinten agiert. Jens Keller wird schon die richtige Wahl treffen, da bin ich überzeugt. Wenn sich die Spieler weiterhin im Training verletzen muss er sowieso wieder kleine Kompromisse machen. Vielleicht muss Horst Heldt ja sogar auch noch mal auf dem Transfermarkt  tätig werden. Und da sind wir auch schon beim nächsten Thema.

Wegen der erneuten Verletzungsseuche, wurden jetzt auf Schalke die Zügel etwas angezogen. Ab sofort gibt der Verein vor was gegessen und was getrunken wird. Ausserdem werden regelmäßige Zahnarztbesuche angeordnet, sowie dafür gesorgt, dass die Spieler ausreichen Schlaf bekommen.

IMG_20140814_135958_121

Ich halte das für einen absolut richtigen Schritt. Wenn man große Ziele hat muss man einfach diszipliniert sein und seinen Körper stets fit halten. Bei den erfahrenen Spielern, ist das vielleicht weniger ein Problem, bei den jüngeren sieht das aber etwas anders aus. Wenn ich da an meine Jugendzeit zurückdenke, ich war alles andere als diszipliniert. Wenn man gerade volljährig geworden ist, dann genießt man erstmal das Leben und kostet seine neuen „Freiheiten“ komplett aus.  Die jungen Spieler auf Schalke müssen allerdings ihre Freiheiten etwas zügeln, wenn sie spielen wollen, müssen sie fit sein.  Da braucht es schon ein paar Regeln damit das auch funktioniert und diese wurden jetzt auf Schalke geschaffen.

Wir werden sehen ob diese Maßnahmen in Zukunft greifen.

Es wäre wünschenswert, wenn Jens Keller demnächst einen fast kompletten Kader zur Verfügung hätte.

 

 

 

Advertisements

Über Daniel Dorow


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: