Tschüss Jule….


Die Ära Julian Draxler ist mit dem heutigen Tag beendet auf Schalke.

Für Julian Draxler aber auch für Schalke 04 brechen damit neue Zeiten an.  Aus meiner Sicht ist der Draxler-Wechsel absolut nachvollziehbar, dass er aber ausgerechnet nach Wolfsburg geht, naja darüber kann man sich streiten. Fussball ist am Ende eben nur ein Geschäft.  Trotzdem für uns Fans wäre alles andere vermutlich besser gewesen. Ein Wechsel ins Ausland hätte jeder verstanden.

Eine Teilschuld trägt wohl Schalke 04 selber bei diesem Wechsel.  Die LKW-Aktion damals bei der Vertragsverlängerung war schon etwas zu viel des Guten. Die Last die seit dem auf Draxler liegt hat ihn mehr gebremst als motiviert. Bei einem neuen Verein kann er endlich befreit aufspielen ohne das man immer ein Wunder von ihm erwartet.

Für Schalke ist es auch ein kleiner Neubeginn. Es ist die Zeit nach Draxler dem ewigen Talent. Talente gibt es auf Schalke genug, es kommt eben immer darauf an wie man sie fördert. Mit Max Meyer z.B. haben wir längst ein Talent, das sich ebenfalls durchsetzen konnte. Sein Formtief wird er auch überstehen.

Am Ende wünsche ich nun Julian Draxler alles Gute für die Zukunft, Du hast es drauf!

Advertisements

Über Daniel Dorow


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: